Andrea Walla

Bernbeuren

Auftragsarbeiten fertigt Andrea R Walla auf Wunsch in Öl, Acryl, als Bleistiftzeichnung, auf Wand oder als Digitale Datei an.

Ihr Stil ist der phantastische Surrealismus. Sie gewährt mit ihrem Stil in alltägliche Themen fantastische Einblicke.

 

Vita

Erste künstlerische Erfahrungen erlebte sie im Alter von 4 Jahren, da ihr Vater in seiner Freizeit Grablichter gravierte, Ölgemälde reproduzierte, Glasbilder malte, Krippenfiguren schnitzte und Krippen aufwendig aus Holz und Stein baute. Die vielseitige Begabung weckte sehr früh das Interesse an der kreativen Ausdrucksform des Malens und Zeichnens. Wände, Schulhefte, Kalender, Kochbücher oder Kühlschränke. Alles diente als Zeichenfläche. Ihre Kreativität zieht sich wie ein roter Faden konstant durch ihr Leben. In der Schule malte sie die Bilder für Schulaufführungen, jahrelang zierte der „Realgeier“ der Schongauer Realschule ihre Handschrift und im Berufsleben verzauberten ihre Zeichnungen zwei Jahre lang die Leser der Lokalzeitung Schongauer Nachrichten.

Ihr erster Dozent wurde der Peitiger Künstler Peter Mayr, von dem sie das Zeichnen in der räumlichen Perspektive lernte. Nach einer kaufmännischen Ausbildung zur Bankkauffrau und dem Berufsalltag im Büro folgten in Abendstunden weitere Kurse beim Neugablonzer Künstler Helmut Toischer. Sämtliche Techniken von Aquarell, Öl, Acryl, Pastell und Tusche. Schon sehr früh entwickelte sich ihr Stil in Anlehnung an den phantastischen Surrealismus. Über zehn Jahre lang studierte sie an der Kunstschule Neugablonz bzw. später Kunstschule Allgäu bei Helmut Toischer und malte in der Zeit zahlreiche Werke in Öl und Acryl, die in Remplin bei Berlin, Lucano in der Schweiz, Darmstatt, und im Raum Bayern ausgestellt wurde. Andrea R Walla selbst beschreibt ihre Kunst als Illustrationen des Selbst. Sie ist nur das Medium und malt die Bilder, die sie von ihrem Inneren empfängt. 

 

 

 

Weitere Profile

Ausstellungen

01/2021 - 06/2021
  • Ausstellung im Podium Kaufbeuren (Coronabedingte Abhängigkeit)
06/2014 - 01/2015
  • Ausstellung in der VR Bank Singoldtal eG in Hurlach
03/2012 - 03/2013
  • Schlosskapelle Remplin bei Berlin
2011 - 2012
  • Locarno Schweiz

Kontakt

Flurweg 18
86975 Bernbeuren
Bayern

08860/921663