Saeta Hernando

Berlin

SAETA HERNANDO. (Alfredo C. Hernando, Madrid, Spanien, 1971). Ich lebe in Berlin, Deutschland.
Ich bin ein kreativer grafischer Kommunikator, der sich auf Illustration, Comics und Animation spezialisiert hat. Auch Karikaturist, Autor, Puppenschöpfer und Mitschöpfer von IDYL Lernen (Interdisciplinary, Dynamic and Ludic), “Künstlerische Techniken im Dienste der integralen Erziehung”, zusammen mit Bettina Inés Truffat.

Ich arbeite mit digitalen und traditionellen Techniken (Graphit, Aquarell und Acrylmalerei). Ich passe meinen Stil dem Konzept jedes Projekts an, um die beste Kommunikation des Projekts zu bieten.

Ich habe Industriedesign, Animation und Theater studiert. Jetzt studiere ich Erziehungswissenschaften. Ich bin ein autodidaktischer bildender Künstler und lerne ständig kreative Werkzeuge und neue Technologien zusammen mit ihren Anwendungen kennen, zum Beispiel die interaktiven Lernspiele in HTML 5 für das Web.

In den fünfundzwanzig Jahren meiner beruflichen Laufbahn habe ich an kreativen Projekten verschiedenster Art teilgenommen und sie entwickelt: künstlerische und technische, große, mittlere und kleine, experimentelle, organisierte und angeleitete, individuelle und kollektive, unidisziplinäre, multidisziplinäre und interdisziplinäre Projekte.

Ich habe Zeichentrickfilme für Kino und Fernsehen, redaktionelle Illustrationen, Plakate, Wandbilder, Karikaturen, Comics, Storyboards für Werbung, Grafikdesign, Theater, Performances, Puppen, Drehbücher und Kreativitätsworkshops für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, insbesondere für Lehrer, gemacht.

Ich habe mit Profis auf höchstem Niveau, mit Amateuren und mit Menschen völlig außerhalb der künstlerischen Welt gearbeitet.Ich habe mit verschiedenen sozialen und kulturellen Vereinigungen in Spanien, Belgien, Brasilien, Italien und Deutschland zusammengearbeitet. Ich habe auch internationale Kulturveranstaltungen geleitet und koordiniert.

Weitere Profile

Ausstellungen

10/2019 - 01/2020
  • Kollektive Comic-Ausstellung „BAILA ZAPATA”. Kuratiert von MAX und organisiert von Cômic Nostrum 2019. Casal Solleric, Mallorca (Spanien).
08 - 09/2014
  • „MYTHOLOGISHE VISIONEN”. Einzelausstellung des Digitaldrucks im Cafe Tasso. Berlin (Deutschland).
02/2014
  • Gruppenausstellung „VISIONES MITOLÓGICAS”. Digitaldruck. “Coliseo de la Cultura”. Villaviciosa de Odón, Madrid (Spanien)
07 - 09/2012
  • Gruppenausstellung von Malerei, Skulptur und Fotografie in der Galerie “8 Vuit Ulls”, Port de Pollença, Mallorca (Spanien).
07/2012
  • Kollektivausstellung des graphischen Humors „EL HUMOR EN QUEVEDO”. Dauerausstellung im Museum der Hommage an Francisco de Quevedo y Villegas (1580-1645), in Torre de Juan Abad, Ciudad Real (Spanien).
03/2009
  • Einzelausstellung der Malerei „NATURALEZAS DEL MAR”. Pedro de Lorenzo Kulturzentrum, Soto del Real, Madrid (Spanien).
09/2008
  • Teilnahme am Saló d’Art de Barcelona BART’08. Barcelona (Spanien).
05/2008
  • Einzelausstellung „NATURALEZAS DEL MAR”. Gründung der Caixa Manlleu, Manlleu, Barcelona (Spanien).
2006
  • Wanderausstellung der Illustration „¡QUÉ VIENE EL COCO!”. Organisiert von der Spanischen Vereinigung der Freunde des Kinder- und Jugendbuches (Spanien).
2005
  • Wanderausstellung der Illustration „ILLUSTRADO DON QUIJOTE”. Organisiert vom Berufsverband der Illustratoren von Madrid, APIM. (Spanien).

Sprachen

  • Spanisch (Muttersprache)
  • Deutsch (A2)
  • Französisch
  • Italienisch
  • Englisch. Grundlegend

Kontakt

An der Apostelkirche 7
10783 Berlin
Berlin

015754424487