Hamburger Bilderbuchpreis 2021

i

Hamburger Bilderbuchpreis 2021

29.03.2021 | IO-News | Rund um Illustration

Der Hamburger Bilderbuchpreis wird alle zwei Jahre für ein zuvor nicht veröffentlichtes zeitgenössisches Buchkonzept ausgelobt. Das Preisgeld beträgt 12.000 Euro. Eine Auswahl der Einsendungen wird im Anschluss an die Preisverleihung in der Fabrik der Künste in einer Ausstellung präsentiert.

Zur Bewerbung um den Hamburger Bilderbuchpreis können unveröffentlichte Buchkonzepte eingereicht werden, bei denen im Schwerpunkt mit Bildern oder im Zusammenspiel von Bild und Text erzählt wird. Der Verein Neues Bilderbuch ehrt mit dem Preis Buchkünstler*innen, die durch ihre künstlerische Haltung überzeugen und vorbildliche Impulse für die Bilderbuchkunst vermitteln. Die unabhängige Jury wird durch den Verein Neues Bilderbuch benannt.

Die Veröffentlichung eines auf der Grundlage des prämierten Werks entwickelten Bilderbuchs erfolgt durch den Carlsen Verlag. Der Verlag garantiert einen Honorarvorschuss in Höhe von 5.000 Euro.

Der Hamburger Bilderbuchpreis wird vergeben vom Verein Neues Bilderbuch.

Die Jury besteht aus Vertreter*innen unserer Kooperationspartner – der Illustratoren Organisation IO, dem Carlsen Verlag und dem Kinderbuchhaus im Altonaer Museum – sowie international renommierten Illustrator*innen und Bilderbuchexpert*innen. Den Vorsitz hat der künstlerische Leiter des Vereins Neues Bilderbuch.

Annika Siems– Illustratorin und Vorsitzende der IO

Renate Herre – Verlegerin des Carlsen Verlags

Dr. Dagmar Gausmann-Läpple – Leiterin des Kinderbuchhauses

Prof. Yirmi Pinkus – Illustrator, Shenkar College for Design, Israel

Elsa Klever – Illustratorin, Bilderbuchautorin und Dozentin

Prof. Martin Tom Dieck – Illustrator, Folkwang Universität der Künste, Essen

Dieter Böge – Bilderbuchautor, Verein Neues Bilderbuch

 

Für den Wettbewerb sind folgende Unterlagen einzureichen:

  • Eine Inhaltsangabe des Buchprojekts mit Seitenzahl und Format (max. 1500 Zeichen, in Deutsch oder Englisch)
  • Ein vollständiges Storyboard des gesamten Buchs
  • Drei Doppelseiten mit druckfertigen Illustrationen incl. Typografie-bzw. Schriftentwurf (Hochaufgelöste Drucke auf hochwertigem Papier in Ausstellungsqualität)
  • Ein Entwurf für das Buchcover
  • Eine CD mit druckfähigen Daten der Illustrationen und des Storyboards (Tiff, 300 dpi, rgb)
  • Der vollständig ausgefüllte und unterschriebene Anmeldebogen (downloadlink Hompage , PDF)

Teilnahmebedingungen
Weitere Hinweise zu den Teilnahmebedingungen finden Sie im Anmeldebogen. (downloadlink Hompage , PDF)

Preisverleihung und Ausstellungen
Die Preisverleihung findet am 4. Juni 2021 im Rahmen der Ausstellungseröffnung in der Fabrik der Künste in Hamburg statt. Eine Auswahl der eingesandten Illustrationen sowie die Shortlist des Hamburger Bilderbuchpreises 2021 wird vom 4. bis 13. Juni 2021 in der Fabrik der Künste ausgestellt.


>>> Einsendeschluss ist der 21. Mai 2021 (Poststempel)

Bewerbungsanschrift:

Fabrik der Künste
Kreuzbrook 10/12
20537 Hamburg
Stichwort: Hamburger Bilderbuchpreis 2021

Tel.: 040 / 86 68 57 17
www.fabrikderkuenste.de
www.neues-bilderbuch.de